Amt Niemegk kooperiert mit Niemegk bloggt

NiemegkReporter

Niemegk bloggt ist erst vor drei Wochen richtig im Internet gestartet und hat es am Montag ins höchste Parlament zwischen Schlalach und Groß Marzehns geschafft. Auf der Tagesordnung der Sitzung des Amtsausschusses stand „Niemegk bloggt“. Und prompt wurde von den Parlamentariern einstimmig beschlossen, dass die Internetseite des Amtes Niemegk und die Internetseite „Niemegk bloggt“ eine Kooperation eingehen dürfen. Das bedeutet, auf der Amt-Niemegk-Seite wird „Niemegk bloggt“ zu finden sein, verlinkt sein. Darüber wird ein Vertrag geschlossen.

Redakteur Gunnar Neubert, der für die Inhalte auf „Niemegk bloggt“ verantwortlich zeichnet, hatte eine Verlinkung angeregt, damit sich beide Seite ergänzen und mögliche Dopplungen von Informationen vermieden werden können. Wie Amtsdirektor Thomas Hemmerling erläuterte, ist es nicht üblich, dass eine öffentlich-rechtliche Seite mit einer Seite einer Privatperson verlinkt werde. Vor allem müsse ausgeschlossen werden, dass andere, private Seitenbetreiber ein gleiches Recht geltend machen kann. Überdies soll ein Kooperationsvertrag geschlossen werden. Im Gegenzug wird das Amt Niemegk auch auf  „Niemegk bloggt zu finden sein.

Thomas Hemmerling begründete, dass „Niemegk bloggt schon etwas Besonderes im Amt Niemegk ist“. Es finden sich vile Informationen, die interessant sind. Es sei eine Variante gefunden, dass Interessenten ihre Informationen einfach ins Netz setzen können und so ein Überblick über das gesellschaftliche Leben zwischen Schlalach und Groß Marzehns entsteht. Vizebürgermeister Hans-Dieter Scherz bestätigte, dass er „Niemegk bloggt“ gut findet. „Der Bericht und die Fotos vom Karneval haben mir gefallen“, sagte er.

Bürgermeister Hans-Joachim Linthe empfahl die neue Internetseite, weil sie „informativ und objektiv ist“. Das Angebot betrachtet Rabensteins Bürgermeister Ralf Rafelt als zusätzliche Informationen,  weil „die Zeitung mehr so ausführlich aus dem hiesigen Raum berichtet“.

Auf Anfrage bestätigte Gunnar Neubert,  dass ein missbräuchlicher Gebrauch weitgehend ausgeschlossen sei, weil Beiträge freigeschalten werden müssen. Das obliegen dem Redakteur oder der Webfischerei, vertreten durch Dr. Andreas Fischer. Es gelten grundsätzlich die Nutzungsbedingungen und die Netiquette.

Gurran - Biografie für alle

Sie wollen eine Biografie schreiben oder veröffentlichen? Dann klicken Sie jetzt auf das Bild! – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare