Eine Leiche auf der Flucht

Premiere der neuen Eigenproduktion des Neuen Volkstheater Fläming bereits ausverkauft

Seit Wochen dauern die Proben zur neuen Eigenproduktion „Eine Leiche auf der Flucht“ des Neuen Volkstheaters Fläming schon an. Die Komödie verspricht einen amüsanten Abend, wie der Handlung zu entnehmen ist: Als Hausmeister Keimling vom Anruf bei der Polizei zurückkehrt, kriegt er einen Schreck: die Leiche ist weg!

Sie lag eben noch im Treppenhaus, oben im ersten Stock und in ihrem Blut! Davon lässt sich allerdings Kommissar Kümmel – ganz Profi – ebenso wenig beirren wie vom aufgeregten Geplapper der Hausbewohner. Kaum eingetroffen beginnt er, unterstützt von seiner entzückenden Assistentin, unverzüglich mit den Recherchen!

Unter der Regie von Tatjana Blacher zeigt das Neue Volkstheater Fläming seine nächste Eigenproduktion und freut sich über herzhaft lustige Abende mit Ihnen! Die Premiere ist am 23. Oktober um 20 Uhr im Großen Saal des Kulturhauses Niemegk. Diese Vorstellung ist leider schon ausverkauft. Weitere Vorstellungen gibt es am 24. Oktober, 6. und 7. November, jeweils 20 Uhr.

Die Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 10 Euro (12 Euro Abendkasse) bei der Drogerie Pulz, Tel. 033843/51341, Tourist-Information Bad Belzig, Tel. 033841/3879910 und beim Neues Volkstheater, Tel. (033843) 926910.

Schaufenster des Flämings

Mit einem Klick zum Schaufensterbummel durch den Fläming – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare