Sensation: Niemegks „Ötzi“ gefunden

NiemegkReporter

Sensationell. Bei Bauarbeiten wurden heute die Überreste der Vorfahren der Niemegker gefunden. Bei den menschlichen Überresten könnte der „Ötzi“ der Niemegker dabei sein, hieß es als erste Reaktion. Genaueres lässt sich freilich in der Kürze der Zeit noch nicht sagen. „Dass ich das noch erleben darf“, freute sich Stefan Pirnack als Geschichtsforscher der Stadt. Nach ersten Erkenntnissen lagern die Knochen schon mehrere hundert Jahre im Erdboden.

Die Bodendenkmalpfleger haben die Funde gesichert und ihre Arbeit aufgenommen. Wir bedanken uns bei Erik Gellert und Kollegen, die die Bürgerzeitung Niemegk-bloggt unverzüglich informiert haben. Wir bleiben dran und berichten am Montag ausführlich vom „Niemegker Ötzi“ und seine Hintergründe. Hier die ersten, exklusiven Fotos:

 

 

Ihr Fachbetrieb aus Niemegk mit Verkauf, Service und Wartung! Besuchen Sie uns im "Schaufenster des Flämings"! - Anzeige

Ihr Fachbetrieb aus Niemegk mit Verkauf, Service und Wartung! Besuchen Sie uns im „Schaufenster des Flämings“! – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Ein Kommentar