Mandy Fredrich bei den Bregenzer Festspielen

Redakteur

Opernsägerin Mandy Fredrich aus Rädigke steht am morgigen Donnerstag auf der Bühne in Bregenz (Österreich), wenn die Opernrarität „Moses in Ägypten“ Premiere hat. Mit einem einzigartigen Konzept setzt die niederländische Regisseurin Lotte de Beer den biblischen Stoff in Szene, heißt es in einer Pressemitteilung. Mandy Fredrich spielt die Frau des Pharaos“Almatea“. Zur Einstimmung darauf bringt ORF III heute ein „Kultur Heute Spezial“ (19.50 Uhr) vom Ort des Geschehens, das ganz im Zeichen der Bregenzer Festspiele steht. Weitere Infos hier. (Foto: Mandyfriedrich.de)

Die Premiere wird von ihren Onkel Bernd Fredrich vor Ort verfolgt. Zurzeit ist er bereits auf dem Weg nach Bregenz.

Lust auf Zauche

Mit einem Klick zum Online-Magazin „Lust auf Zauche“ – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare