Lichterandacht mit Gesängen aus Taizé

Redakteur

Die Kirchengemeinde Hohenwerbig lädt am Freitag, dem 13.10. um 18:30 Uhr zu einer Lichterandacht mit Gebeten und Gesängen aus Taizé, kurzen Texten und Stille. Jeder Besucher bringe dazu bitte eine Kerze in einem alten Glas mit.

Gemäß der Idee der Gemeinschaft in Taize: „Dieser Abend gehört niemand und ist für alle“ soll dieser Abend dazu dienen, einmal aus dem Alltag heraus gehen, zur Ruhe kommen, Hoffnung und Mut schöpfen, ein Zeichen der Gemeinschaft zwischen verschiedensten Leuten sein, die auf der Suche sind. Im Herbst gibt es an fast hundert Orten in Deutschland eine „Nacht der Lichter“ als kleine Stationen auf dem „Pilgerweg des Vertrauens“, der von Taizé aus zu Treffen auf allen Kontinenten führt.

Getränke Höhne

Besuchen Sie uns (auch) im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare