Lust und Fröhlichkeit beim Weihnachtskonzert im Kulturhaus

Redakteur

Brandenburgischen Konzertorchesters spielte im Kulturhaus Niemegk

Die Gastspiele des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde im Kulturhaus Niemegk erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Immerhin 140 Gäste meist älteren Semesters erlebten ein überaus stimmungsvolles Weihnachtskonzert voller Harmonie und musikalischer Vielfalt. Das Salonorchester des Brandenburgischen Konzertorchesters spielte unter dem  Motto „O schöne, herrliche Weihnachtszeit! Was bringst du Lust und Fröhlichkeit!“ Vor allem im Zusammenspiel mit der griechischen  Sopranistin Georgia Tryfona zog ein festliches Flair

in den großen Saal des Hauses.  Es kamen bekannte Weihnachtsklassiker zu Gehör, die zum Mitsingen einluden. Zum Repertoire gehörten u.a. die „Weihnachtssymphonie“ des Komponisten Schlassi, ein Ausschnitt aus Händels „Feuerwerksmusik“ und der Abendsegen aus Humperdincks Märchenoper „Hänsel und Gretel“. Das Orchester und die Solistin stimmten die Gäste auf die schönste Zeit des Jahres ein. Dazu reichten Christian Pietrucha, Verena Anhalt und weitere Helfer Kaffee und Kuchen. Für den, der es wollte wurde auch Wein, Bier und Schnaps gereicht – Oh, Du schöne Weihnachtszeit!

Ihre Werbung hier

Klicken und mehr erfahren! – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare