Schmierfinken an der Grundschule

Redakteur

Niemegks Revierpolizist Harald Rippl hat heute eine gute Bilanz über den Silvesterabend und den Neujahrsmorgen gezogen „Nicht ein Briefkasten der Post wurde zerstört“, sagte der Beamte. Trotzdem wurde er heute an die Robert-Koch-Grundschule Niemegk gerufen. Dort musste er Farbschmierereien an einer Wand im Souterrain des Schulgebäudes (vor dem Schülercafé/Mehrzweckraum) besichtigen und dokumentieren.

Unbekannte haben sich hier in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch mehr oder weniger verewigt. Harald Rippl fragt: „Wer kann Hinweise geben. Wer hat eine oder mehrere Personen möglicherweise mit Farbdosen beobachtet“. Sachdienliche Hinweise bitte an den Revierpolizisten Harald Rippl oder an die Polizei in Bad Belzig. (Wir verzichten auf die Veröffentlichung von Fotos, um den Farbschmierern keine öffentliche Plattform zu geben.)

Im Rathaus Niemegk hieß es dazu, dass die Farbschmierereien schon bald beseitigt werden.

Ihr Fachbetrieb aus Niemegk mit Verkauf, Service und Wartung! Für mehr Informationen auf das Banner klicken! – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare