Flotte Platzmeister tanzten in Haseloff an

NiemegkReporter

Närrisch geht es jetzt in einer traditionellen Fastnachts-Hochburg des Flämings zu

In einer der Fastnachts-Hochburgen des Flämings, in Haseloff, wurde heute Abend der traditionelle Fastnachtstanz eröffnet. Platzmeister André Nawrocki mit seiner Dame Nicole Wolf und Platzmeister Marius Kolzenburg mit seiner Dame Annika Kolzenburg – sein Schwesterherz – zogen pünktlich um 20.30 Uhr und laut juchend in den noch mäßig gefüllten Saal der Gaststätte „Zum Wachtelberg“ ein. Die Platzmeisterpaare eröffneten den ersten, flotten Tanz, zu dem die Band „Partyflair“ die passende Musik spielte. Die drei Musiker sind zum ersten Mal in Haseloff zu Gast.

Der Tradition nach müssen die Platzmeister und ihre Damen die Fastnachtsgäste erst antanzen, bevor ein jeder am Tanzabend teilnehmen darf.  Wirtin Doris Geserick und ihr Team sind natürlich gut gerüstet für den feucht-fröhlichen Abend und das ganze Fastnachtswochenende. Morgen um 9 Uhr ist am Gasthaus Treff zum Zimpern, danach geht es gleich zum Kindertanz, der nach einer Pause nun wieder zum drittel Mal stattfindet. Weiterhin viel Spaß in bei der Fastnacht in Haseloff, Dahnsdorf, Klein Marzehns und Nichel!

Flämingradweg

Mit einem Klick auf das Bild entdecken Sie den schönen Radweg im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare