Champanger für Maximilian Wricke

Redakteur

Goldener Start in das neue Jahr – Niederwerbiger Springreiter in Neustadt/Dosse erfolgreich

Beim internationalen CSI in Neustadt Dosse, bei dem Topreiter wie Holger Wulschner oder Andre Thieme neben vielen weiteren Profis um den Sieg reiten, waren am vergangenen Wochenende auch drei Reiter des RFV Niederwerbig siegreich. Im Finale der Junior-Future- Tour 2017/2018, einer Förderinitiative für Nachwuchsspringreiter bis 25 Jahre, schaffte es Ludwig Sternberg mit seiner Mannschaft, dem Team Berlin-Brandenburg II in der Einlaufprüfung, einer M**Springprüfung ganz oben auf das Siegertreppchen. Ihm gelang ein strafpunktfreier Ritt in 56,93 Sekunden und somit ein 6. Platz in der Einzelwertung. Maximilian Wricke erreichte mit seiner Mannschaft Team Berlin-Brandenburg I einen dritten Platz in der Mannschaftswertung. Auch sein Ritt mit Askido 2 blieb fehlerfrei in 60,44 Sekunden. In der Finalprüfung, einer Springprüfung der Klasse S* errangen Maximilian und Askido 2  einen fehlerfreien dritten Rang.

Freuen konnte er sich nach dem Finalspringen über die Verleihung des „Goldenen Reitabzeichens“, dass für mindestens zehn Siege in S-Springen vergeben wird. Maximilian, der seit 2002 im Sattel sitzt, ist neben Heiner Ortmann nun der zweite im Niederwerbiger RFV der für seine Erfolge in dieser Art ausgezeichnet wurde. In der Silver-Amateurs-Tour setzte sich Jasmin Hille auf Condor VA in einem internationalen Springen der Klasse M* gegen ihre Konkurrenz durch und siegte fehlerfrei in 50,85 Sekunden.

Wer nach dieser Erfolgsstory den Geschmack am Reitsport gefunden hat ist herzlich auf den Pferdehof Nitschke eingeladen, wo am 10.03.2018 das traditionelle Hallenturnier des RFV Niederwerbig stattfindet.

(Foto c Björn Schroeder.de: Verleihung des goldenen Reitabzeichens an Maximilian Wricke. Der RFV Niederwerbig, vertreten durch Christian Nitschke, überreichte zur Feier des Tages eine Flasche Champagner.

aufgeschrieben von Frederike Gallagher, Kranepuhl

Borkwalde bloggt

Mit einem Klick beim Nachbarn lesen – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare