Rabener bewirteten bunte Zimpergesellschaft

NiemegkReporter

Die Fastnacht wird immer noch auf den Dörfern im Fläming gefeiert. Dieses Wochenende wurde zum Beispiel zum Fastnachtstanz in den Saal des Gasthauses Hemmerling in Raben geladen. Die Platzmeister  Marcus Borchardt und Sebastian Jacob mit ihren schmucken Antanzdamen sorgten mit der Musik von „Helga und Band“ aus Schönebeck bei Magdeburg für einen vergnügten Abend.

Vornweg gingen die Platzmeister Marcus Borchardt und Sebastian Jacob auch beim heutigen Zimpern. Fast überall wurde die lustige Fastnachtsgesellschaft an den Haustüren willkommen geheißen und bestens bewirtet. Niemegk-bloggt traf die Zimpernden bei Thieles und Zuthers vorm Haus. Drei Musiker sorgten für Unterhaltung. Frank Großkopf mit dem Akkordeon hatte etwas bange, beim Spielen gefilmt zu werden. „Gefilmt werden darf erst, wenn wir die Polka Annemarie spielen, da kenne ich die Noten“, lachte der Niemegker Musikant. Unterdessen gab es leckere Sachen bei Zuthers, die Stullen mit Eiern von glücklichen Hühnern unter die Leute brachten. Etwa zeitgleich waren zwei Naturliebhaber vom Weg abgekommen und schauten im Naturpark Hoher Fläming nach dem Rechten.

Die Fastnachtsteilnehmer waren sehr schön verkleidet und hatten viel Spaß bei der Pflege des närrischen Brauchtums. Der Abschlus fand auf Schulzes Hof statt.

Flämingladen

Mit einem Klick auf das Bild besuchen Sie uns im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare