Verletzte Person bei A9-Unfall

Redakteur

Die Polizei meldet aktuell:

Ein 59-jähriger Fahrer eines Lkw Daimler befuhr gestern Abend gegen 20.30 Uhr  die A 9 Richtung Leipzig. Zwischen der Anschlussstelle Brück und Niemegk verlor der Fahrer die Kontrolle über den Lkw und fuhr nach links in die Mittelschutzplanke, im Anschluss zog das Fahrzeug nach rechts über alle Fahrspuren in die rechte Leitplanke und kam dort zum Stehen. Der Verkehr wurde auf den beiden rechten Fahrspuren gesperrt. Gesundheitliche Probleme als Unfallursache können derzeit nicht ausgeschlossen werden. Der Mann wurde leicht verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Nach Abschluss der Bergungsmaßnahmen, Sicherstellung durch die Verkehrspolizei, konnte der Verkehr wieder ungehindert fließen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

 

Schaufenster der Zauche

Mit einem Klick zum Schaufensterbummel durch die Zauche – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare