Burgenbuslinie startet in die neue Saison

Redakteur

Zwischen 24. März und 9. Dezember täglich im zwei-Stunden-Takt zwischen Burg Eisenhardt, Burg Rabenstein und Schloss Wiesenburg unterwegs

Bequemer geht es kaum Burg Eisenhardt, Burg Rabenstein und Schloss Wiesenburg zu erkunden. Vom 24. März 2018 bis 09. Dezember 2018 fährt die Burgenlinie 572 der regiobus Potsdam Mittelmark GmbH täglich im 2-Stunden- Takt zu den schönen Attraktionen im Hohen Fläming. Start der Rundtour ist der Bahnhof Bad Belzig. Für Besucher aus Richtung Berlin ist der Anschluss mit dem RE7 abgestimmt.

Mit der Tageskarte der Burgenlinie kann man zwischen 8 und 18 Uhr von einer Burg zur nächsten fahren. Die Bussen sind bequem ausgestattet und verfügen jeweils über einen Kupplungsträger für Fahrräder sowie einen Hublift für Rollstuhlfahrer. So ist für ein angenehmes Reisen aller Ausflügler gesorgt. Für die passgenaue Planung wird eine Anmeldung des Radtransportes über das regiobus-Servicetelefon unter 0331/ 7491-30 Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr empfohlen.

Burg Eisenhardt, Burg Rabenstein und Schloss Wiesenburg liegen in der reizvollen Landschaft des Naturparks Hoher Fläming. Der gut ausgeschilderte Burgenwanderweg und der Internationale Kunstwanderweg kreuzen die Burgenlinie mehrfach, so dass man auch bequem Teilstücke dieser zertifizierten Wege erwandern kann. Dieses Angebot ist eine herzliche Einladung die Geschichte und Kultur der Region zu entdecken und beim Durchstreifen des Naturparks auf den zahlreichen Wander-und Radwegen die Seele baumeln zu lassen!

Den gesamten Fahrplan u.a. auch den der Burgenlinie 572 finden Sie auf der Website www.regiobus-pm.de .
Aktuelle Ausflugs-und Veranstaltungstipps für die Region Hoher Fläming erhalten Sie unter: www.burgenlinie.de sowie www.hoher-flaeming-
naturpark.de .

Schaufenster der Zauche

Mit einem Klick zum Schaufensterbummel durch die Zauche – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare