Diebstahl aus Kleintransportern

Redakteur

Die Polizei vermeldet aktuell noch Diebstähle aus Kleintransportern, die sich am Freitag ereignet haben:

Zu zwei ganz ähnlichen Diebstählen kam es am vergangenen  Freitag auf den Autobahnen 9 und 10. Zunächst bestahlen Diebe einen 42-Jährigen Fahrer eines Kleintransporters auf dem Autobahnparkplatz Rosselquelle der A 9. Drei ihm unbekannte Männer sprachen ihn auf Russisch an und verwickelten ihn in ein Gespräch. So lenkten sie auch den Beifahrer ab und es gelang einem der Männer aus dem Handschuhfach die Geldbörse des PKW-Fahrers zu stehlen. Dadurch kamen ihm Bargeld und persönliche Dokumente abhanden.

Auch auf der A 10 auf dem Parkplatz Schwielowsee nutzen Diebe die Unachtsamkeit eines Verkehrsteilnehmers. Der 43-Jährige Fahrer eines Kleintransporters half einem anderen Mann, dessen Kleintransporter einen Schaden hatte. Dabei verschloss er seinen Wagen nicht. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte auch er fest, dass seine persönlichen Dokumente und sein Bargeld verschwunden waren.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und rät noch einmal allen Verkehrsteilnehmern: Verschließen Sie bei jedem Verlassen Ihr Fahrzeug! Lassen Sie keine Wertsachen im Wagen zurück und lassen Sie sich nicht aus ihrem Fahrzeug locken.

Potteria

Mit einem Klick auf das Bild besuchen Sie uns im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare