Abladen von Grünabfall ist jetzt illegal

Redakteur

Obwohl das Osterfeuer an der Friedhofstraße in Niemegk abgebrannt ist, werden immer noch Grün- und Gartenabfall dort abgeladen. Hans-Dieter Scherz vom Niemegker Carnevalsverein (NCC) als Veranstalter und Ulrich Pietrucha als Grundstückseigentümer verweisen darauf, dass dies nicht mehr in ihrem Einvernehmen geschieht und ordnungsrechtlich verfolgt werden kann. „Das Anfahren von Grünabfall war nur im Vorfeld des Traditionsfeuers erwünscht. Alles andere ist jetzt illegal“, sagte Hans-Dieter Scherz heute. Bei weiteren Verstößen müssen die Verursacher mit Anzeigen und einem Ordnungsgeld rechnen, heißt es beim Veranstalter und Grundstückseigentümer unisono.

Flämingladen

Mit einem Klick auf das Bild besuchen Sie uns im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare