Zwei Verletzte bei Unfall auf der B102

Redakteur

Die Polizei vermeldet, dass am montag gegen 13.30 Uhr bei einem Unfall auf der B102 zwei Personen verletzt wurden. Der Unfall ereignete sich zwischen Treuenbrietzen und Haseloff, am Abzweig nach Rietz. Ein 32 Jahre alter Fahrer eines Mittelmärker VW-Kleintransporters wollt aus einem Waldweg kommend die Bundesstraße 102 überqueren, um seine Fahrt anschließend in Richtung Rietz fortzusetzen. Dabei übersah er offenbar einen auf der B 102 fahrenden Münchener BMW, der in Richtung Treuenbrietzen unterwegs war.

Dessen 47-jährige Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen, so dass es in weiterer Folge zu einer Kollision zwischen beiden Fahrzeugen im Kreuzungsbereich kam. Dadurch wurden der VW-Fahrer leicht und die BMW-Fahrerin schwer verletzt. Beide Fahrzeugführer mussten nach erster notfallmedizinischer Erstbehandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die B 102 blieb während der Rettungsmaßnahmen für zirka 30 Minuten voll gesperrt. Auch musste die Feuerwehr zur Bindung  auslaufender Betriebsflüssigkeiten an der Unfallstelle eingesetzt werden. Der Sachschaden wurde auf über 11.000 Euro geschätzt.

Getränke Höhne

Besuchen Sie uns (auch) im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare