Aus Niemegks „Starkasten“ blitzt’s wieder

Redakteur

Ein Winterschläfer ist erwacht. Der stationäre Blitzer von Niemegk ist wieder scharf. Der Blitzer des Landkreises Potsdam-Mittelmark ist in der Wittenberger Straße postiert und überwacht den rollenden Verkehr. Bei Tempo 50 dürfte keine Gefahr bestehen, nur bei Geschwindigkeiten darüber, drohen Fotos, die teuer werden können. Der Blitzer erwartet vor allem die Raser aus Richtung Hohenwerbig/Marzahna bzw. Garrey/Zixdorf , die stadteinwärts unterwegs sind (ohne Gewähr!). Der „Starkasten“ wurde am 26. März 2014 installiert und „feierte“ kürzlich seinen 4. Geburtstag.

Zusätzliche, mobile Radarkontrollen gibt es am 22. April im Amt Niemegk, andere Orte finden Sie hier.

Fläming Tourist

Mit einem Klick auf das Bild besuchen Sie uns im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare