Frau schlug Mann während der Fahrt

Redakteur

Bereits am Freitag gegen 18.30 uhr  musste die Polizei auf der Autobahn eingreifen, heißt es im Polizeibericht. Ein Zeuge hatte informiert, dass  im vor ihm fahrenden PKW die Beifahrerin den Fahrer ständig auf den Kopf und ins Gesicht schlägt und er dadurch starke Schlangenlinien fährt. Einsatzkräfte der Autobahnpolizei stoppten am Anschluss Niemegk den PKW.

Der 62 jährige russisch-stämmige Kraftfahrer mit Wohnsitz in Deutschland wies Verletzung im Gesicht auf, bei der 37 jährigen finnisch-stämmigen Beifahrerin mit Wohnsitz in Deutschland wurde mit 1,93 Promille eine hohe Alkoholkonzentration festgestellt. Beide Insassen wollten sich nicht zum Grund der körperlichen Auseinandersetzung äußern. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und ein Strafverfahren von Amts wegen eingeleitet. Die Schlägerin wurde zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam genommen.

Fläming Therme Freizeitbad

Mit einem Klick auf das Bild besuchen Sie uns im „Schaufenster des Flämings“ – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare