Heimat- und Kulturverein Groß Marzehns gegründet

NiemegkReporter

Nicht ganz überraschend wurde Ralf Rafelt zum Vorsitzenden gewählt

Jetzt gibt es den Heimat- und Kulturverein Groß Marzehns. Er wurde am Sonnabend im Dorfgemeinschaftshaus von 24 Einwohnern gegründet, die nun auch Mitglieder sind. Der Verein soll im amtslichen Vereinsregister eingetragen werden.

Nicht ganz überraschend wurde Ralf Rafelt als Vorsitzender gewählt. Per Wahl wurden diese Personen in folgende Funktionen bestätigt:

Matthias Räbiger und Frank Deichgräber – Stellvertreter des Vorsitzenden

Stefan Eiternick – Schatzmeister

Claudia Heinrich und Daniela Thiele – Rechnungsprüfer

Der Verein hat auch eine Pressesprecherin – Heike Gassner-Schäl.

Allen herzlichen Glückwunsch zu ihren verantwortungsvollen Ehrenämtern!

In der einstimmig gefassten Satzung heißt u.a. es: Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigene wirtschaftliche Zwecke. Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst, Kultur, Heimatpflege und Sport in Groß Marzehns. Der Zweck wird insbesondere verwirklicht durch die Erforschung der Heimatgeschichte und die Erstellung der Ortschronik. Der Verein organisiert Kultur-/Sportveranstaltungen und Heimatfeste, um das Leben im Dorf  Lebenswerter zu gestalten. Mitglied des Vereins kann jede natürliche Person sein. Kinder unter 18 Jahren können mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten Mitglied im Verein werden. Die Höhe des Beitrags beträgt jährlich 25 Euro und ist jeweils am 3. Werktag des neuen Kalenderjahres fällig (Kinder sind befreit).

Schaufenster der Zauche

Mit einem Klick zum Schaufensterbummel durch die Zauche – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare