Weiteres Strohlager und Kuhstall abgebrannt

Redakteur

Die Polizei vermeldet aktuell: Mitarbeiter der Flämingland Agrar e.G. meldeten am Sonntag gegen 22.50 Uhr erneut einen Brand auf der Stallanlage Zixdorf. Es standen abgelagerte Strohballen in Flammen. Mehrere Feuerwehren kamen zum Einsatz, um den Brand zu löschen. Bei dem Feuer, welches aus bisher noch ungeklärter Ursache ausbrach, verbrannten 150 Strohballen und ein daneben befindlicher Kuhstall. Die 60 Kühe konnten von den Mitarbeitern gemeinsam mit der Feuerwehr noch rechtzeitig aus dem Stall geführt werden. Der Schaden wird auf mehrere 10.000 Euro geschätzt. Die Kriminaltechniker sollen zum Einsatz kommen, wenn der Brand und die Glutnester vollständig gelöscht sind.

Die Kriminalpolizei sucht nun nach der genauen Brandursache und fragt auch nach Personenbewegungen oder Beobachtungen in der vergangenen Nacht in der Garreyer Straße. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Brandenburg an der Havel unter 03381-560-0.

Das MDR-Fernsehen berichtet hier:

https://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video-197202.html

 

Einsatz vor dem jüngsten Brand, ein Strohdiemen steht Hintergrund.

Willkommen im Hohen Fläming

Mit einem Klick auf den Titel direkt zur Broschüre – Anzeige

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Keine Kommentare