Historie und Sehenswürdiges

  • Burg Rabenstein im Fläming mit Rittersaal, Aussichtsturm, Folterkammer, Infostube, Backhaus
  • Altes Wasserwerk Garrey mit Aussichtsturm und kleines Museum, Tiergehege
  • Feldsteinkirchen in allen Dörfern, besonders Kunstkirche Hohenwerbig mit Schöpfungsweg, Kunst- und Familienkirche Buchholz
  • Renaissance-Rathaus Niemegk von 1570, Großstraße 6
  • Wasserturm Niemegk (1910) mit 1. Fläminger Likörmanufaktur und kleinem Brausemuseum, Schützenplatz
  • ältester Feldsteinbau Brandenburgs, Niemegker Klosterruine (13./14. Jahrhundert), Großstraße
  • Kursächsische Postmeilensäule Niemegk von 1730, Lindenstraße/Ecke Großstraße
  • Wohnhaus von Bakteriologe Dr. Robert-Koch, Niemegk (1868/69), Großstraße 69
  • Wohnhaus von Heimatdichter Martin Anton Niendorf, Niemegk, Großstraße 74 (1826 -1878)
  • Bahnhof der einstigen Brandenburgischen Städtebahn (jetzt Lego-Werkstatt)
  • St. Johanniskirche Niemegk (1853)
  • Großkopfs Turmwindmühle in Niemegk, altes, funktionstüchtiges Mahlwerk, Dampfmaschine
  • Literaturweg Rädigke
  • Letztes Nachtwächterhäuschen im Fläming in Niemegk-Lühnsdorf
  • Vierseithöfe in Rädigke, zum Beispiel Gasthof Moritz mit Taubenhaus und Hofmuseum mit 67 historischen Landmaschinen
  • Naturparkzentrum „Alte Brennerei“ Raben mit ständiger Dauerausstellung
  • Kleine Heimatstube, Niemegk, Großstraße 53
  • Gut Dahnsdorf (1227, einst zugehörig zum Deutschen Ritterorden)
  • Strehles Museumsscheune, Dahnsdorf, Werderstraße 11
  • Traktoren-Sammlungen, Höfe in Groß Marzehns

 

Ihr Fachbetrieb aus Niemegk mit Verkauf, Service und Wartung! Für mehr Informationen auf das Banner klicken! – Anzeige