Ökumenischer Kreuzweg in Niemegk

NiemegkReporter

Bereits zum vierten Mal findet am Freitag, dem 27. März, in der Niemegker St.-Johanniskrche der ökumenische Kreuzweg statt. Evangelische und katholische Christen sind eingeladen, um miteinander den einzelnen Stationen des Leidenswegs Jesu von seiner Verurteilung über seinen Tod am Kreuz bis zur Grablegung, wie sie in der Niemegker Kirche anschaulich dargestellt sind, nachzugehen. Das hat Pfarrer Daniel Geißler gegenüber Niemegk bloggt mitgeteilt. WEITERLESEN

Danke schön! Sie haben das bereits als Favorit markiert.
Ein Kommentar
  1. Hartwig Matthäs: bin zwar kein Christ,dennoch finde ich die Aktivitäten unseres Pfarrers hervorragend!